Asiastisches Dinner im DiningRuhm

Im DiningRuhm (1040 Wien) finden zum sechsten Mal die Sushiwochen statt. Das konnten wir uns auf keinen Fall entgehen lassen!

Japanisch-peruanische Gerichte werden hier mit hauptsächlich österreichischen Produkten zubereitet. Als Vorspeise hatten wir Sashimi „Ruhm-Style“, das ist hauchzarter leicht angebratener Lachs in Yuzu Soja Sauce. Der Fisch zergeht förmlich auf der Zunge! Als Vorspeise empfehle ich wärmstens Babyspinach Truffle Salad: Babyspinat mit Shiitake Pilzen und Yuzu Trüffel Dressing. Das Trüffel-Aroma wird hier im genau richtigen Maß eingesetzt.

Sashimi „Ruhm-Style“

Kommen wir zu den Sushi-Rollen und Nigiri: Es gibt natürlich Klassiker wie California Roll mit Black Tiger Garnele, Avocado, Gurke und Creamy Spicy Sauce (€ 13,90), aber auch ganz ausgefallene wie die Lobster Dragonroll (€ 24,90). Sushi-Rollen mit Hummer habe ich noch in keinem anderen Restaurant gegessen!

California Roll

Wer es gerne etwas puristischer hat: Nigiri mit Jakobsmuscheln, Koriander und Rocoto Chili oder mit Garnelen, Creamy Spicy Sauce und Schnittlauch: einfach köstlich (€6-€9)!

Ist der Hunger danach noch groß, muss man unbedingt den Pork Belly (Österreichischer Schweinebauch mit Spicy Miso Sauce Chili, Frühlings- und roten Zwiebeln) ausprobieren (€16,90). Das Fleisch ist zart und die Kruste unheimlich knusprig und aromatisch!
Honey Miso Salmon Trout (Lachsforellenfilet vom Gut Dornau gratiniert mit Honig Miso Sauce) ist auf jeden Fall die richtige Wahl für Fischliebhaber (€17,90)! Der Fisch ist bissfest und lässt sich sogar mit Stäbchen leicht von der Fischhaut abzupfen.
Da die Hauptspeisen wie in jedem japanischen Restaurant ohne Beilage oder mit Reis serviert werden: unbedingt eine Portion Truffle Fries dazu bestellen!

Honey Miso Salmon Trout

Ohne Nachspeise darf dieses Restaurant nicht verlassen werden: egal, ob man sich für die Mochi Eis Variation, den Schokolade Lava Cake mit flüssigem(!) Schokoladekern oder die Passionsfrucht Crème Brulée entscheidet – jede einzelne Kalorie ist es wert 😉

Mochi Eis Variation

Der Chef selbst bereitet sowohl in der Küche als auch in der Sushi-Bar alle Gerichte selbst zu und nimmt sich auch ein paar Minuten Zeit, um mit den Gästen zu plaudern.
Das DiningRuhm ist der perfekte Ort, um bei entspannter, gemütlicher Atmosphäre hochwertiges japanisches Essen zu genießen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s