Wie wär‘s mal mit Hausmannskost? Die Schöne Perle

Wenn man in entspannter Atmosphäre ein Bier trinken und ein leckeres Schnitzel verspeisen möchte, ist die Schöne Perle genau das richtige Lokal! 

Das Gasthaus liegt in der Großen Pfarrgasse im 2. Bezirk, drei Gehminuten vom Karmelitermarkt entfernt. Das Lokal ist ziemlich groß, sehr schlicht mit Holzmöbeln eingerichtet und versprüht ein wenig den Charme einer Bahnhofswartehalle – was jedoch genau das hippe Flair ausmacht. Im Sommer gibt es auch Platz im großen Gastgarten.

Die Küche ist hauptsächlich österreichisch, mit orientalischen Einsprenkseln. Die Speisekarte ist riesig und bietet sowohl für Fleischliebhaber als auch für Veganer eine große Auswahl. Als Vorspeise (€3,50 bis €11) gibt es Schnittlauchbrot, Avocadosalat mit heißen Erdäpfeln, einen Veganen Vorspeisenteller, aber auch eine klassische Rindsuppe mit Leberknödel, Frittaten, Grießnockerl oder Nudeln.

Wiener Schnitzel vom Strohschwein mit Petersilerdäpfeln

Die Hauptspeisen (€9,50 bis €17,00) reichen von österreichischen Klassikern wie Käsespätzle mit Blattsalat (wie auf der Skihütte!), Hausgemachten Kärntner Kasnudeln, Wiener Schnitzel (vom Kalb oder Strohschwein) bis zur Hausgemachten Falafel mit Blattsalat, Tzatziki und Humus. Mein persönliches Highlight ist der Käferbohnen-Kürbiseintopf mit Rahm, Bergkäse, Avocado und Fladenbrot. Den kann ich wirklich empfehlen!

Käferbohnen-Kürbiseintopf mit Rahm, Bergkäse, Avocado und Fladenbrot

Wer noch gerne einen süßen Abschluss möchte, dem lege ich die Topfentorte mit Dörrobstkompott und Schlagobers ans Herz. Aber auch der Wiener Apfelstrudel oder die Susitorte (Schokoladentorte mit Mousse au Chocolat) schmecken herrlich (alles €4,80)!
Übrigens eignet sich die Schöne Perle auch wunderbar als Frühstücks-Location. Es gibt ein gesundes Vital Frühstück, ein klassisches Wiener Frühstück und ein Anatolisches oder Griechisches Frühstück (€6,50 bis €13,50).

Die Schöne Perle ist ein unkompliziertes, gemütliches und vor allem qualitativ hochwertiges Gasthaus, wo das Preis-Leistungsverhältnis stimmt. Hier kann man sehr nett gemeinsam mit der Familie einen Abend ausklingen lassen. Am Wochenende muss man aber unbedingt reservieren, da bildet sich manchmal sogar eine Warteschlange!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s